Gruß aus Phibun Mangsahan

Sawadee Krab bedeutet bei uns,Guten Tag!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kalkstein Höhlen am Mekong bei Khong Chiam

Am Mekong gibt es viele Höhlen in den Kalkfelsen über dem Fluß.Die schönsten gelten als heilige Orte und werden deshalb als Tempel genutzt.In der Heo Sin Chai Cave wird eine große liegende Buddha Statue verehrt,sie stellt Buddhas Übergang ins Nirvana da.In der Regenzeit liegt dieser Teil der Höhle unter einem Wasserfall.Falls jemand mehr über diese touristisch noch unbekannte Sehenswürdigkeit erfahren möchte,auch die genaue Position,dann bitte hier weitersuchen:  http://www.panoramio.com/photo/24327717

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Panoramio – viele bunte Bilder für Google Earth hochladen

Wie man sieht,ist mein liebstes Hobby die Fotografie,100 meiner besten Bilder habe ich jetzt zur Veröffentlichung bei Google Earth hochgeladen.Sie sind in hoher Auflösung,Details sind gut zu erkennen und das beste ist,man sieht gleich bei Google Earth die Location,wo das Bild aufgenommen wurde.Hier die Adresse:   http://www.panoramio.com/user/3317503
 
 
Veröffentlicht unter Computer und Internet | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Giftige Hundertfüßler in Thailand

Obwohl ich schon viele Schlangen und Skorpione im oder am Haus gefunden habe,machen mir diese Tiere keine Angst.Sie flüchten und verstecken sich.Mir ist in den letzten Jahren kein gefährlicher Biß von diesen Tieren bekannt geworden.Anders verhält es sich mit diesen gefährlichen Hundertfüßlern.Ein Biß dieser Hundertfüßler,eine giftige Art der Tausendfüßler,ist sehr schmerzhaft.Ein Krankenhausaufenthalt ist erforderlich.Jedes Jahr finden wir etwa 10 dieser Tiere im oder am Haus,sie sind etwa 10 bis 15 cm lang.Vor 10 Tagen wurde unser Schäferhund sehr krank,am selben Tag fanden wir in unserem Garten diesen verletzten Hundertfüßler(Ich füge noch ein Bild von einem unverletzten Hundertfüßler bei).Wir gehen davon aus,das er unseren Hund gebissen hat.Er hatte starke Schmerzen,konnte sich kaum bewegen,die Glieder zuckten und das Herz schlug sehr stark.Jetzt geht es ihm wieder besser,wir hatten nicht gedacht,das er diese Attacke überlebt. Hiermit möchte ich alle Thailandreisende vor diesen Hundertfüßlern warnen.Ein guter Tipp ist,bevor man in die Schuhe schlüpft,genau nachzusehen,ob sich vielleicht solcheTiere darin versteckt haben.Andernfalls könnte es eine böse Überraschung geben. 

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

Skorpione und Schlangen

Hier bei uns in den Tropen habe ich des öfteren Begegnungen mit Schlangen und Skorpionen.Fast jeden Monat,denn wir wohnen am Ortsrand.Mindestens drei mal hatten wir eine auch schon eine Cobra im Garten.Ich freue mich jedenfalls sehr,solche Tiere vor die Kamera zu bekommen.Angst habe ich keine,diese Tiere sind scheu und versuchen sich vor den Menschen zu verstecken.In den letzten drei Jahren ist hier kein lebensbedrohlicher Biß von giftigen Schlangen bekannt geworden.Aber in dieser Zeit sind im Straßenverkehr einige Menschen aus unserer Umgebung zu Tode gekommen.Dieser etwa 12 cm lange Skorpion hat “Schwein” gehabt,er hat gestern abend die Straße überquert und wurde nicht überfahren.Es gehört eben auch immer eine Portion Glück dazu,im Straßenverkehr zu überleben.Übrigens,dieser große,schwarze Thai Skorpion wird laut Wikipedia als mindergiftig eingestuft.
Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Reisanbau im Isaan

  Foto:Reisernte ist hier noch Handarbeit

Da der Reis hier im stark landwirtschaftlich geprägten Teil Thailands eine Hauptrolle spielt,möchte ich dazu natürlich auch etwas sagen.Reisanbau findet bei uns immer noch genauso statt,wie vor hunderten von Jahren.Alles Handarbeit.Nachden er ausgesäät und vorgezogen wurde,wird er zu Beginn der Regenzeit auf die Felder ausgepflanzt und jetzt zum Ende des Monsuns geerntet.Der Tageslohn der Helfer auf den Feldern beträgt 150 Baht,das sind 3,10 Euro.Das reicht,um eine Familie zu ernähren.Der Job ist hart,aber die Arbeiter sind dabei immer gut drauf.Ich habe übrigens nirgends so viele freundliche Menschen gesehen,wie in diesen Teil Thailands,der Isaan genannt wird.Nur,es kann hier niemand verstehen,wenn Lebensmittel vernichtet werden,oder bei Veranstaltungen,wie zB.Hochzeiten sogar mit Reis geworfen wird,wie kann das denn Glück bringen?                                   

Veröffentlicht unter Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drachenbootrennen auf dem Mun River

Jedes Jahr,immer im Oktober findet in Phibun Mangsahan das große Drachenbootrennen statt.Wie ich gelesen habe,gibt es ja auch in Deutschland schon solche Veranstaltungen.Am Mun River und am Mekong hat dieses alljährliche Event eine große Tradition und ist die größte Sportveranstaltung des Jahres.Die Regenzeit ist nun beendet aber der Fluß führt noch Hochwasser.Geschmückt und mit über 40 Ruderern besetzt nimmt  auch dieses Boot am Wettkampf teil.

 
 
Veröffentlicht unter Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar